Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Unsere Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Mit Ihrer Aufragserteilung bekunden Sie Ihre Übereinstimmung mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen in allen Punkten. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.

Preise

Die Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Produkten, die der Preisbindung unterliegen, gelten die vorgegeben Verkaufspreise zum Zeitpunkt der Lieferung. 

Versandkosten

Ab einem Bestellwert von 70,00 Euro stellen wir unseren Kunden die Ware portofrei zu. Weiters stellen wir keine Porto-Kostenpauschale in Rechnung, sondern rechnen die effektiven Portokosten dem Rechnungsbetrag hinzu. 

Lieferung, Lieferzeit und Bezahlung

Wir sind bestrebt, Ihre Bestellungen so schnell wie möglich auszuliefern. Da es bei manchen Produkten zu Lieferengpässen kommen kann, kann die Lieferzeit in manchen Fällen bis zu drei Wochen dauern. Sollte dies der Fall sein, werden Sie von uns per E-Mail verständigt. Unsere Lieferungen erfolgen in Österreich mit der österreichischen Post und in Deutschland mit der deutschen Post. Es gibt keinen Mindestbestellwert. Die Lieferung erfolgt mit Rechnung und Zahlschein. Unsere deutschen Kunden besitzen die Möglichkeit, den Rechnungsbetrag auf ein Konto bei einem deutschen Bankinstitut zu überweisen.

Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus, Waltherstraße 21, 4020 Linz, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür auch das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Widerrufsformular

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurücksenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Sie haben keine Widerrufsrecht bei Verträgen über CDs und DVDs, deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, auch nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und nach Ihrer Spezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Eigentumsvorbehalt

Bis zu Ihrer vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum der Firma Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

(1) Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht unter Ausschluss des UNKaufrechts anzuwenden. Ist der Vertragspartner Verbraucher, so sind auch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, auf diesen Vertrag anzuwenden.

(2) Für Streitigkeiten ist das am Sitz des Christlichen Medienversands Christoph Hurnaus sachlich zuständige Gericht ausschließlich zuständig.

Wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG ist und dessen Wohnsitz, gewöhnilcher Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung im Inland liegt, gilt die Zuständigkeit jenes Gerichtes als begründet, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Kunden liegt. Für Verbraucher, die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses keinen Wohnsitz in Österreich haben, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

(3) Gerichtsstand und Erfüllungsort des Vertrages ist der Sitz des Christlichen Medienversands Christoph Hurnaus.

Daten

Ihre Adresse und Ihre sonstigen Daten werden von uns nur zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet und unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen gespeichert, jedoch auf keinen Fall an Dritte weitergegeben.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Teile dieser AGB unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Teile nicht berührt.   Wir verpflichten uns ebenso der unternehmerische Kunde jetzt schon, gemeinsam – ausgehend vom Horizont redlicher Vertragsparteien – eine  Ersatzregelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Ergebnis der unwirksamen Bedingung am nächsten kommt.

Versandkosten und Lieferbedingungen

Näheres zu unseren Versand-kosten und Lieferbedingungen finden Sie hier